BaugGrundRisk Logo weiss

Wir erbringen Leistungen im Bereich Ingenieurgeologie und Naturgefahren

Geologie und Naturgefahren
Dr. R. Krähenbühl BauGrundRisk GmbH

Den Berg verstehen – Baugrund und Naturgefahren, das ist unsere Leidenschaft.
Gerne sind wir Ihre beratenden Ingenieurgeologen.

In der heutigen Zeit in der viele Dinge unklar sind nehmen wir uns die nötige Zeit, Ihre Fragestellungen fundiert abzuklären, den Problemen auf den Grund zu gehen und helfen damit die Risiken zu reduzieren.

Brienz GR

UNSER ANGEBOT IM ÜBERBLICK

Baugrund Symbol
  • Geologische Feldaufnahmen, Analysen
  • Untersuchungs- und Sondierkonzepte
  • Bauleitungen von Sondierungen, Versuchen und Laboruntersuchungen
  • Aufnahme von Sondierungen
  • Baugrundgutachten als Grundlage für die Tragwerksplaner
  • Geotechnische Massnahmenkonzepte
  • Geotechnische Baubegleitung
  • Auswertung von Messergebnissen

 

Naturgefahren Symbol
  • Geomorphologische Feldaufnahmen und Karten der Phänomene
  • Fotodrohnenaufnahmen, 3D-Modelle, erheben topographische Profile
  • Untersuchungs- und Überwachungskonzepte
  • Gefahren- und Risikoanalysen
  • 2D und 3D Sturzbahnsimulationen
  • Naturgefahrenkarten
  • Gefahrenmanagement in Akutfällen
  • Massnahmenkonzepte für Schutzbauwerke
Expertentätigkeit
  • Intervention bei Schadenfällen oder Naturgefahrenereignissen
  • Gerichts- und Versicherungs-Expertisen
  • Ursachenanalysen bei baugrundbedingten Schäden an Kunstbauten und Untertagebauwerken
  • Expertentätigkeit bei Sturz- und Rutschprozessen
  • Erfassen schwieriger Prozesse
  • Wissenschaftliche Studien
 
 

NEUSTE BEITRÄGE

Wussten Sie schon?

Kosteneinsparungsmöglichkeit (Bundesverband Kalksandstein Industrie)

… weshalb eine gute Planung die grössten Kosten einspart?
Jeder Bauherr hat primär die Baukosten vor Augen. Wenn das Projekt einmal steht, lassen sich die Kosten für den Bau und Unterhalt nur noch wenig nach unten beeinflussen. Je nach > Artikel lesen
Axpo Stauwehr nach Felssturz in Buseno

… dass Beobachtungen der Schlüssel für Lösungen sind?
Wer etwas Neues über das Verhalten der Tiere, der Menschen, der Natur oder der Umwelt wissen will, muss beobachten. Der technische Fortschritt lässt zu, dass wir heute vieles messen, modellieren > Artikel lesen
Turm von Pisa

… warum im Vergabewesen das Wort „billig“ durch „günstig“ ersetzt wurde?
„Billig“ heisst auch „minderwertig“. Der Auftraggeber will keine minderwertige Leistung und Qualität. „Günstig“ kommt von Gunst. Synonyme für günstig sind nach Duden „bezahlbar, erschwinglich, vorteilhaft, etc.“ Die Schweiz ist weltweit > Artikel lesen

UNSERE PROJEKTE

Verschaffen Sie sich einen Überblick

Braunwald Standseilbahn

Verkehrszubringer Braunwald
Für eine Ingenieurstudie des Verkehrszubringers Braunwald mit verschiedenen, neuen Bahnvarianten mussten die geologischen Randbedingungen berücksichtigt werden. Die Rutschung Braunwald war bei den geologischen Abklärungen ein wesentlicher Faktor bei der Grundlagenerhebung. > Artikel lesen
Via Somplaz St. Moritz

Instandsetzung Via Somplaz, St. Moritz
Um die Frage der Ursachen der Strassenschäden der Via Somplaz klären zu können und Grundlagen für eine Frostdimensionierung zu erhalten, musste mit Sondierschlitzen der Strassenkoffer und der Untergrund geologisch-geotechnisch aufgenommen > Artikel lesen
Felsausbruch Schräglift Halde

Expertentätigkeit Schräglift Halde, Chur
Als der verankerte Felsaushub beendet war kam es zu einem Niederbruch einer vorspringenden Ecke. In der Folge wurde eine massive, vorgespannte Verankerung geplant. Durch eine sorgfältige Analyse der Felstrennflächen und > Artikel lesen