Blocksturz Caschlatsch Lukmanierstrasse
Mit der durch einen Felsabtrag erreichten Kopfentlastung des aktiven Verschiebungen unterworfenen, oberen Felsteils wurde der untere, entfestigte Fels des Hackenwurfs stabilisiert.

Blocksturz Caschlatsch Lukmanierstrasse

Infolge eines Blockstuzes wurde 30 m oberhalb der Strasse eine instabile Felsmasse von > 100 m³ entdeckt. Mit einem maschinell und von Hand ausgeführten Felsabtrag konnte eine Kopfentlastung zur Beruhigung…

0 Kommentare
3D Sturzbahn Simulationen Feldiserstrasse
Mit einer Eichung der 3D Sturzbahnsimulationen an den vor Ort vorgefundenen Sturzphänomenen konnte eine präzise Gefahrenbeurteilung für die Brücke vorgenommen werden.

3D Sturzbahn Simulationen Feldiserstrasse

Die Transertobelbrücke wurde durch Block- und Felssturzereignisse gefährdet, bisher jedoch nicht beschädigt. Mit 3D Sturzbahnsimulationen wurde die Gefährdung der Brücke für verschiedene Sturzszenarien detailliert untersucht. Anhand der Angabe der ermittelten…

0 Kommentare
Instandsetzung Letziwaldbrücke, Avers
Die Brückenwiderlager liegen an den exponierten Kanten von 100 m hohen Felswänden

Instandsetzung Letziwaldbrücke, Avers

Die in luftiger Höhe den Averserrhein überspannende Letziwaldbrücke erfordert eine Instandsetzung. Mit geologischen Aufnahmen war abzuklären ob die Felsverhältnisse in den Fundationsbereichen für eine weitere Nutzungsdauer der Brücke von 80…

0 Kommentare
Intervention Sturzereignis Travisasch
Die Strasse nach Travisasch folgt am Fuss einer 100 m hohen Felswand (Blick von oben)

Intervention Sturzereignis Travisasch

Die von der Valserstrasse abzweigende Meliorationsstrasse wurde zwischen Munt und Travisasch durch ein Sturzereignis unterbrochen. Mit Feldaufnahmen konnten die geologische Situation erkundet und als Sofortmassnahme eine umfassende Felsräumung eingeleitet werden.…

0 Kommentare
Steinschlagschutz Medelserrheinschlucht
Massnahmenprojekt zum Steinschlagschutz der Lukmanierstrasse in einem stark zerlegten Felsen

Steinschlagschutz Medelserrheinschlucht

Mit einer Gefahren- und Risikoanalyse und einer Wirtschaftlichkeitsüberprüfung erwiesen sich Massnahmen zum Steinschlagschutz der Kantonsstrasse als zweckmässig. Diese wurden projektiert und bei der Ausführung begleitet (Auftraggeber Tiefbauamt Graubünden).

0 Kommentare
Verankerte Felswand Hanegg, Ziegelbrücke
Die 20 m hohe Felswand entlang der SBB ist mit Anker und einem Netzvorhang gegen Block- und Steinschlag gesichdert

Verankerte Felswand Hanegg, Ziegelbrücke

Im Zuge der Überprüfung verankerter Bauwerke entlang des SBB Schienennetzes sind die geologischen Verhältnisse und die Funktion der Verankerungen abzuklären. Die Gefährdungsbilder im Falle eines Versagens der Anker wurde in…

0 Kommentare
Felssicherung Val Gonda, Lavin
Individuelle Felssicherungen mit Steinschlagschutz; Einzelanker, Netzverspann, Betonuntrfangungen, Starrverbau

Felssicherung Val Gonda, Lavin

Entlang der Felswand Val Gonda war ein Handlungsbedarf gegen Steinschlag nachgewiesen. Sie liess sich in drei Abschnitte mit stark unterschiedlichen Gefährdungsbildern unterteilen. Dadurch konnten massgeschneiderte Massnahmen geplant und ausgeführt werden.…

0 Kommentare
Schadenfall Netzgalerie Travisasch, Valsertal
Im Winter musste die Galerie unter hoher Gefährdung von Schnee entlastet werden damit eine Bafahrbarkeit möglich war

Schadenfall Netzgalerie Travisasch, Valsertal

Oberhalb von Munt war die Strasse zum Weiler Travisasch entlang einer steilen Felsböschung mit einer Netzgalerie geschützt. Diese war den Beanspruchungen von Schneerutschen und Steinschlag nicht gewachsen und wurde jährlich…

0 Kommentare

Es existieren keine weiteren Seiten