Instandsetzung Brienzerstrasse
Reliefkarte mit Abschnitten verschieden stark deformierter Strasse in der Rutschung Igl Rutsch, Brinzauls

Instandsetzung Brienzerstrasse

Die 720.13 Brienzerstrasse quert die lokale Felsrutschung Igl Rutsch und den Ostrand der tiefgründigen Brienzer Grossrutschung. Die Strasse ist anhaltenden Deformationen ausgesetzt und muss periodisch instandgesetzt werden. Es waren die…

0 Kommentare
Verankerte Felswand Hanegg, Ziegelbrücke
Die 20 m hohe Felswand entlang der SBB ist mit Anker und einem Netzvorhang gegen Block- und Steinschlag gesichdert

Verankerte Felswand Hanegg, Ziegelbrücke

Im Zuge der Überprüfung verankerter Bauwerke entlang des SBB Schienennetzes sind die geologischen Verhältnisse und die Funktion der Verankerungen abzuklären. Die Gefährdungsbilder im Falle eines Versagens der Anker wurde in…

0 Kommentare
N28 Sicherheitsstollen Tunnel Chlus
In Blockschutt verankerter Voreinschnitt und in Moräne und Bündnerschiefer vorgetriebener Sicherheitsstollen

N28 Sicherheitsstollen Tunnel Chlus

Beim Eingang in das Prättigau führt die Nationalstrasse N28 durch den Chlus Tunnel. Für das als Stichstollen vorgesehene Bauwerk waren umfangreiche, geologische Abklärungen erforderlich. Das an der Landquart liegende Stollenportal…

0 Kommentare
Felssicherung Val Gonda, Lavin
Individuelle Felssicherungen mit Steinschlagschutz; Einzelanker, Netzverspann, Betonuntrfangungen, Starrverbau

Felssicherung Val Gonda, Lavin

Entlang der Felswand Val Gonda war ein Handlungsbedarf gegen Steinschlag nachgewiesen. Sie liess sich in drei Abschnitte mit stark unterschiedlichen Gefährdungsbildern unterteilen. Dadurch konnten massgeschneiderte Massnahmen geplant und ausgeführt werden.…

0 Kommentare
Baugrundabklärung Scala, St. Moritz
Ausführung Kernbohrung an der Gebäuderückseite mit Blick auf den schiefen Turm von St. Moritz

Baugrundabklärung Scala, St. Moritz

Das Gebäude mit dem Kino unterhalb des schiefen Turms von St. Moritz liegt in Nähe des Aufstosses des Brattas Rutschhanges und wird stark deformiert. Um die Grundlagen für einen Neubau…

0 Kommentare

Es existieren keine weiteren Seiten